HeiQ öffnet Online-Shop

16. Juli 2020 11:33

Schlieren ZH - Das Schlieremer Unternehmen HeiQ Materials hat einen Virenschutz für Textilien entwickelt. Damit behandelte Gesichtsmasken können in der Schweiz nun auch im neuen Online-Shop von HeiQ gekauft werden.

Die Schlieremer Textiltechnologiefirma HeiQ Materials AG hat eine Technologie entwickelt, durch welche Textilien gegen das für COVID-19 verantwortliche Virus SARS-CoV-2 geschützt werden. HeiQ arbeitet mit einer Reihe von Partnerfirmen zusammen, die ihre Textilprodukte mit dem Virenschutz HeiQ Viroblock NPJ03 behandeln.

Nun hat HeiQ aber auch einen eigenen Online-Shop lanciert, wie aus einer Mitteilung bei Facebook hervorgeht. Aktuell kann der Shop nur von der Schweiz aus genutzt werden, eine Ausdehnung in die EU, Grossbritannien und auch die USA ist aber ebenfalls vorgesehen. In dem neuen Online-Shop können Interessierte verschiedene Arten von mit HeiQ Viroblock NPJ03 behandelten Gesichtsmasken wählen.

HeiQ, eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), hat seinen Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und ist Mitglied von Start Smart Schlieren. jh

Mehr zu Gesundheitswesen

Aktuelles im Firmenwiki