HeiQ bietet wieder kühlende T-Shirts an

11. August 2021 09:21

Schlieren ZH - HeiQ legt die HeiQ Smart Temp Sport-T-Shirts neu auf. Die kühlende Sportkleidung reagiert dynamisch auf die Körpertemperatur und beugt damit der Überhitzung beim Sport vor.

Die Schlieremer HeiQ Materials AG nimmt die thermoregulierenden Smart Temp Sport-T-Shirts wieder in das Verkaufsangebot auf. Das geschehe auf vielfachen Wunsch der Kunden, heisst es in einer Medienmitteilung.

Die Sportkleidung ist mit HeiQ Smart Temp ausgestattet. Die Thermoregulierung HeiQ Smart Temp sei dem natürlichen Wärmeregulierungssystem der Haut nachempfunden und ermögliche durch Verdunstungsenergie eine kontinuierliche Verdunstungskühlung, heisst es in der Mitteilung. Das Kleidungsstück registriere einen Anstieg der Körpertemperatur des Nutzers. In diesem Fall werde der Kühlungseffekt aktiviert. Dieser werde automatisch abgeschwächt, wenn die ideale Körpertemperatur erreicht ist.

Dadurch solle gewährleistet werden, dass dem Träger weder zu warm noch zu kalt wird und ein Auskühlen verhindert wird. Damit eigne sich das HeiQ Smart Temp Sport-T-Shirt für alle anstrengenden Sportarten, heisst es in der Mitteilung. Die T-Shirts bieten nicht nur die aktive Kühlung an. Sie sind mit HeiQ Pure ausgestattet. Diese Textilveredelung verhindert nach Angaben von HeiQ durch die Verwendung von Silberchlorid die Entstehung von Gerüchen. Die T-Shirts können im MyHeiQ Webshop online bestellt werden.

HeiQ, eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), hat seinen Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und ist Mitglied von Start Smart Schlieren.gba 

Mehr zu Textilindustrie

Aktuelles im Firmenwiki