HeiQ AeoniQ wird für ISPO Textrends Award ausgewählt

15. März 2022 13:37

Schlieren ZH - HeiQ hat es auf die Liste der besten Produkte beim ISPO Textrends Award für die Saison Herbst/Winter 23/24 geschafft. Das kreislauffähige Garn HeiQ AeoniQ wird in der Kategorie Fibers & Insulations aufgeführt.

Die Schlieremer Technologiefirma HeiQ ist mit ihrem Hochleistungsgarn HeiQ AeoniQ in der ISPO-Liste der besten Produkte für von Herbst/Winter 2023/24 aufgeführt. Laut Mitteilung auf Facebook wurde HeiQ AeoniQ von ISPO Textrends 2023/24 in der Kategorie Fibers & Insulations (Garne und Isolierungen) ausgewählt. Mit ISPO Textrends prämiert ISPO zweimal im Jahr innovative Stoffe und Komponenten zur Herstellung von Sportbekleidung. Eine Jury aus Experten und Expertinnen prämiert hier Produkte der Textilbranche, die sich innovativ und mit neuen Ansätzen behaupten und so wegweisend für die Entwicklung der Branche sind, heisst es auf der Internetseite von ISPO. Es habe insgesamt 300 Bewerbungen von 69 Unternehmen gegeben.

HeiQ ist in der Kategorie Garne und Isolierungen (Fibers & Insulations) mit seinem neuen Hochleistungsgarn HeiQ AeoniQ aufgeführt. Diese Garne können bei gleichbleibender Faserqualität mehrfach wiederverwendet werden. Anders als synthetische und andere Fasern wie Baumwolle, die als Abfall viele Jahre zum Abbau brauchen, stellen sie durch ihre Wiederverwendbarkeit keine Umweltbelastung dar. Sie werden laut Mitteilung bei der Präsentation im vergangenen Oktober aus zellulosehaltigen Biopolymeren hergestellt, die während ihres Wachstums Kohlenstoff aus der Atmosphäre binden und gleichzeitig Sauerstoff erzeugen. Bei der Herstellung werde zu 99 Prozent weniger Wasser verwendet als bei Baumwollgarnen.  

HeiQ, eine Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), hat seinen Sitz im IJZ Innovations- und Jungunternehmerzentrum und ist Mitglied von Start Smart Schlieren. gba 

Mehr zu Textilindustrie

Aktuelles im Firmenwiki