Hawa punktet mit Zusammenschluss

10. Dezember 2019 12:43

Mettmenstetten ZH - Hawa hat mit seinem Schwesterunternehmen EKU fusioniert. Der Zusammenschluss wurde beim ASCO-Economiesuisse Award 2019 nun zum Sieger in der Sparte Beste Businesstransformation gekürt.

Mit dem ASCO-Economiesuisse Award werden Projekte gewürdigt, die ihren Unternehmen einen „substanziellen Mehrwert“ eingebracht haben, informiert Hawa Sliding Solutions in der entsprechenden Mitteilung. Bei der Fusion von Hawa mit dem Schwesterunternehmen EKU im Jahr 2017 seien „zahlreiche Synergieeffekte“ geschickt genutzt und „viele neue Impulse“ geschaffen worden, schreibt der Türspezialist aus dem Säuliamt. Der erfolgreiche Zusammenschluss brachte dem Unternehmen bei der diesjährigen Verleihung des ASCO-Economiesuisse Awards den ersten Platz in der Kategorie Beste Businesstransformation ein.

„Nach dem Interzum Award und dem goldenen Innovationspreis bei der Messe Holz in Basel für HAWA Suono ist dies nun die dritte Auszeichnung für unser Unternehmen im laufenden Jahr“, werden die beiden Unternehmensleiter bei Hawa Sliding Solutions, Gregor und Heinz Haab, in der Mitteilung zitiert. „Das macht uns einerseits stolz, zeigt andererseits aber auch, dass wir auf einem sehr guten Weg sind.“

Den Angaben in der Mitteilung zufolge hat Hawa Sliding Solutions bereits über 90 Prozent der geplanten mittelfristigen Synergien aus dem Zusammenschluss realisieren können. „Es ist absehbar, dass wir mittelfristig die 100 Prozent erreichen werden“, wird Verwaltungsratspräsident Andreas Meyer aus seiner Ansprache bei der Preisverleihung zitiert. Das Unternehmen setzt die Synergien vor allem für die Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und Marktposition ein. hs

Aktuelles im Firmenwiki