Hasler übernimmt Tobler Protecta

15. Dezember 2022 14:10

Winterthur/Ipsach BE - Die Hasler + Co AG kauft die Berner Familienfirma Tobler Protecta AG auf. Die Übernahme der Firma für Arbeits- und Berufskleidung soll das entsprechende Angebot bei Hasler stärken und das Marktgebiet der Winterthurer Spezialistin für Werkzeuge und Zugangslösungen erweitern.

Die Hasler + Co AG übernimmt zum Jahresende die Tobler Protecta AG aus Ipsach, informiert das auf Werkzeug, Schutzausrüstung und Zugangslösungen spezialisierte Winterthurer Familienunternehmen in einer Mitteilung. Beide Unternehmen sind im Detailhandel vor allem für Handwerks- und Industriebetriebe tätig. 

Die Übernahme der im Fachhandel für Arbeits- und Berufskleidung tätigen Tobler Protecta AG soll das entsprechende Angebot von Hasler erweitern. Zudem sei es naheliegend, „das branchenverwandte Unternehmen zu übernehmen, um so das Einzugsgebiet ins Mittelland zu erweitern und Synergien am Markt zu nutzen“, wird Christof Hasler, Chef der Hasler + Co AG, in der Mitteilung zitiert. 

Die bisherigen Inhaber der Tobler Protecta AG, André Tobler und Urs Wyss, werden die Übernahme bis zum Sommer 2023 begleiten. Firmenname und Standort in Ipsach sollen auch unter dem Dach der Hasler + Co AG beibehalten werden. Geschäftszahlen beider Unternehmen und  Übernahmepreis werden nicht veröffentlicht, informiert Hasler + Co. hs 

Mehr zu Hasler + Co AG

Aktuelles im Firmenwiki