Hamilton lanciert neuen Sauerstoffsensor

17. September 2019 11:44

Bonaduz GR - Hamilton hat mit dem VisiFerm mA die nächste Generation seiner optischen Sauerstoffsensoren vorgestellt. Dieser soll mit 80 Prozent weniger Kalibrierungen auskommen.

Hamilton hat mit dem VisiFerm mA seinen neuen Sensor zur Messung des gelösten Sauerstoffs lanciert. Dieses kommt mit viel weniger Kalibrierungen aus: Laut Jahir Kololli, Senior Product Manager im Bereich Prozessanalytik der Hamilton Bonaduz AG, wird der Bedarf an Kalibrierungen gar um 80 Prozent reduziert und der Wartungsaufwand sowie die Kosten gesenkt.

Der neue Sensor ist einer Mitteilung von Hamilton zufolge auch mit einem integrierte Mikrotransmitter ausgestattet, welcher Signalstörungen beseitigt und die Lebensdauer von Sensor und Kappe sowie notwendig werdende Kalibrierungen und Fehlerdiagnosen vorhersagt. Entwickelt wurde der Sensor speziell für die Produktion im pharmazeutischen Umfeld. Er mindert die negativen Auswirkungen von Sensoralterung, Temperatur und Fotobleichung.

Hamilton ist eine amerikanische Hightech-Firma, welche ihren europäischen Hauptsitz und ihre wichtigste Produktionsstätte im Kanton Graubünden hat. ssp

Aktuelles im Firmenwiki