Güxer-Brauerei in Uitikon eröffnet

07. September 2020 12:37

Uitikon ZH - Mit einem Bierfest auf der Strasse ist am vergangenen Wochenende in Uitikon die Güxer-Brauerei eröffnet worden. Sie wird von sechs jungen Üdikern betrieben, die neben dem Hobby des Bierbrauens alle einem Beruf nachgehen.

Mit der Sperrung eines Teils der Uetlibergstrasse in Uitikon kam die Gemeindeverwaltung den sechs jungen Privatbrauern entgegen, die am vergangenen Wochenende ihre Güxer-Brauerei eröffnet haben. Die sechs Üdiker, die sich laut einem Artikel der Limmattaler Zeitung seit der Schulzeit kennen, brauen als Hobby ihr eigenes Bier und verkaufen es auch. Die fünf Biersorten der Brauer, die als Üdiker Braufründe firmieren, sind Huus, Mönch, Wikinger, Chämifäger und das Pils Büezer. Mönch ist ein Weizenbier.

An der Eröffnung nahmen zwischen 300 und 400 Bierliebhaberinnen und Bierliebhaber teil. Es wurde gegrillt und insgesamt rund 800 Bier konsumiert, wobei das Weizenbier „Mönch“ bereits ausverkauft war. Die „Braufründe“ sprachen auf ihren Facebook und Instagram-Seiten von einem vollen Erfolg.

Gemeindepräsident Chris Linder sagte: „Bereits vor einigen Jahren hat der Gemeinderat von diesen Jungs gehört und wir fanden das eine super Initiative. Zwar etwas riskant und unkonventionell, jedoch sehr professionell aufgezogen.“ Aus seiner Sicht handle es sich dabei um einen guten Kick, der eine Belebung des Dorfes zur Folge haben könne. gba

Aktuelles im Firmenwiki