GuestReady nimmt 6 Millionen Franken ein

19. Juni 2019 10:20

Trogen AR - Die GuestReady AG, ein im Immobilienbereich tätiges sogenanntes Proptech, hat in einer Finanzierungsrunde 6 Millionen Franken eingenommen. Damit möchte das Unternehmen in sein Wachstum investieren.

Die in der St.GallenBodenseeArea ansässige GuestReady AG hat eine Plattform für das Management von Immobilien entwickelt. Diese wird für die Verwaltung von Immobilien für Anbieter wie Airbnb oder Booking.com genutzt. Über die Plattform von GuestReady werden aktuell rund 2000 Immobilien verwaltet, wie aus einer Mitteilung von startupticker.ch hervorgeht. Laut dieser hat das Unternehmen nun weitere 6 Millionen Franken eingenommen, womit die Gesamtsumme an Finanzierungsgeldern auf 10 Millionen Franken ansteigt.

GuestReady ist weltweit in 14 Städten aktiv. Diese Verbreitung ist auch durch Übernahmen möglich geworden, wie beispielsweise von BnbLord, welches Airbnb-Immobilien in Frankreich und Portugal verwaltet. Die nun eingenommenen Mittel sollen eventuell für weitere Übernahmen genutzt werden, heisst es in dem Artikel. Grundsätzlich dienen sie jedoch zur Finanzierung des weiteren Wachstums und der Weiterentwicklung des Immobilienmanagementsystems.

Das Unternehmen hat bislang in erster Linie finanzielle Mittel von Investoren und Business Angels aus der Schweiz und Deutschland erhalten. Die neue Finanzierungsrunde ist hingegen von Impulse VC, hinter der Roman Abramowitsch steht, und VentureSouq aus Dubai angeführt worden. Zu den neuen Investoren zählen zudem der Europäische Investitionsfonds (EIF) und Cornelius Boersch, Gründer des Schweizer Investmentunternehmens Mountain Partners. 

Die drei Gründer von GuestReady, Christian Mischler, Alexander Limpert und Patrick Degen, haben bereits mehrere Firmen gegründet und geleitet. Diese Erfahrungen sollen auch in die Entwicklung von GuestReady eingebracht werden, heisst es in dem Artikel von Verwaltungsratschef Mischler. Zudem seien an den einzelnen Standorten sehr fähige Mitarbeitende tätig, die Kenntnisse von den regionalen Gegebenheiten einbringen. jh

Aktuelles im Firmenwiki