Graubünden schaltet Berufsbildungsportal auf

19. September 2019 13:18

Chur - Das Bündner Amt für Berufsbildung schaltet ein Online-Portal für die Berufsbildung auf. Über dieses können Lehrbetriebe beispielsweise Lehrverträge erfassen.

Der Kanton Graubünden will die Berufsbildung mit einem Online-Portal fördern. Über dieses können Lehrbetriebe beispielsweise Lehrverträge erfassen, Anträge für Bildungsbewilligungen einreichen oder Daten zu Berufsbildnern erfassen. Ziel des Portals sei es, Datenqualität und Datentransparenz zu erhöhen und die Prozesse zu beschleunigen, heisst es in einer Medienmitteilung.

Das Bündner Amt für Berufsbildung hat das Portal mit sechs weiteren Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein angeschafft. Im Frühling wurde es bereits von elf Lehrbetrieben getestet. Am dem 24. September soll das Portal definitive aufgeschaltet werden. Das Amt für Berufsbildung prüft bereits, wie das Portal künftig weiter ausgebaut werden kann. ssp

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki