Google ist der attraktivste Arbeitsplatz für Studenten

28. Mai 2020 11:22

Zürich - Google ist für Studenten in der Schweiz insgesamt der attraktivste Arbeitsplatz, wie das jährliche Universum Studentenranking zeigt. Auch Roche, die Bundesverwaltung, die Vereinten Nationen sowie Ärzte ohne Grenzen gehören zu den Favoriten der Generation Z.

Im Rahmen des jährlichen Universum Studentenrankings wurden 11'592 Universitäts- und Hochschulstudenten in der Schweiz zu den für sie attraktivsten Arbeitgebern befragt. In den Ergebnissen sticht Google gleich mehrmals positiv hervor. Der IT-Riese gilt sowohl im Bereich Wirtschaft als auch in den Bereichen Engineering und IT als der attraktivste Arbeitsplatz für die Generation Z in der Schweiz.

Im Bereich Wirtschaft folgen die UBS und Rolex hinter Google. Im Bereich Engineering werden die Plätze zwei und drei von ABB und Siemens belegt. Im Bereich IT schaffen es noch Microsoft und IBM auf das Siegertreppchen.

Befragt wurden die Studenten weiter zu Arbeitgebern in den Bereichen Gesundheit, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Rechtswissenschaften und Naturwissenschaften.

Im Bereich Gesundheit gelten Ärzte ohne Grenzen, das Universitätsspital Zürich sowie das Berner Inselspital als die attraktivsten Arbeitgeber. Im Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften schaffen es die Vereinten Nationen auf Platz eins, gefolgt vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und der Bundesverwaltung. Im Bereich Rechtswissenschaften ist die Bundesverwaltung gar auf Platz eins, gefolgt von Lenz Staehelin und dem IKRK. Im Bereich Naturwissenschaften schafft es Roche auf Platz eins, gefolgt von Novartis und Google. 

Das Ranking wird von Universum erstellt, einem zur StepStone-Gruppe gehörendem Unternehmen im Bereich Employer Branding. ssp

Aktuelles im Firmenwiki