go2market lanciert zwei Innovationen für den Online-Handel

16. November 2022 13:03

Wien - go2market hat zwei Innovationen für den Internethandel entwickelt. Ein Online-Supermarkt soll es Industriekunden ermöglichen, den Online-Markt zu beobachten und ihre Kundschaft gezielter anzusprechen. Ein Shop mit Verkaufsschlagern soll der Qualitätssteigerung online gehandelter Produkte dienen.

Das Marktforschungsunternehmen go2market hat die Einführung von zwei Neuerungen für den Internethandel angekündigt. Zum einen der Online-Marktforschungssupermarkt go2market. Damit sollen Industriepartner mehr über die Konsumgewohnheiten der Kunden erfahren und sie gezielter ansprechen. Er bilde die digitale Erweiterung des bereits lancierten stationären go2market-Supermarkts ab. Mit dem neuen Marktforschungswerkzeug können Akteure im B2B-Sektor künftig auch im Internet eigene Analysen zum Kaufverhalten erstellen. Basierend auf dem Geschehen des Online-Marktes lassen sich Preisgestaltung, Produktfotos und Texte exakter auf die Zielgruppen ausrichten. Über die dadurch ermöglichte optimierte Kundenansprache lassen sich die Verkaufschancen erhöhen.

Und zum anderen wird der go2market-Online-Shop lanciert. Dort sollen ausschliesslich Produkte erhältlich sein, die von Mitgliedern getestet und besonders gut bewertet wurden. Diese sogenannten Topseller gewährleisten, dass die Kundschaft Qualitätsprodukte vorfindet. Als weiteren Vorzug profitieren Mitglieder von exklusiven Angeboten, da einige Produkte ausschliesslich im go2market-Shop erhältlich seien. Die Angebote sollen 2022 in Österreich und im ersten Quartal 2023 in Deutschland verfügbar sein. heg

Mehr zu Handel

Aktuelles im Firmenwiki