GLKB bringt neue Version des Hypomaten heraus

24. August 2022 12:20

Glarus - Die Glarner Kantonalbank (GLKB) hat ihre Online-Hypothekenplattform überarbeitet. Sie ist benutzerfreundlicher und wurde technisch sowie optisch erneuert. Die Online-Plattform ist vor zehn Jahren lanciert worden.

Die Glarner Kantonalbank (GLKB) hat ihre Online-Hypothek Hypomat um zusätzliche Funktionen erweitert und die Benutzerführung intuitiver gestaltet, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

Der Hypomat der GLKB war bei seiner Einführung im Jahr 2012 eigenen Angaben zufolge schweizweit das erste digitale Angebot zum Abschluss von Hypotheken. Die Geschäfte mit der Online-Plattform haben sich gemäss der Mitteilung gut etabliert und wurden zum zehnjährigen Bestehen zum Nutzen des Kunden technisch und optisch erneuert. Dank einer intuitiven Benutzerführung lasse sich damit noch bequemer in wenigen Schritten online eine Hypothek abschliessen.

Die Startseite zeige die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten eines Eigenheims auf und unterstütze mit Illustrationen aus praxisnahen Lebenssituationen. Das neue Design soll frisch und modern wirken. Die GLKB reagiert als regional verankerte Universalbank mit dem Relaunch auf die steigenden Anforderungen an eine echte Online-Hypothek, um Kundenanforderungen noch besser erfüllen zu können. heg

 

Mehr zu Finanzdienstleistungen

Aktuelles im Firmenwiki