Gleis21 startet mit Doppelkonzert in den Mai

03. Mai 2022 12:27

Dietikon ZH - Gleis21 startet mit einem Doppelkonzert in das Programm für den Mai. Am 6. Mai treten Caludo und Sanysaidap mit Folk-Musik an. Für den gesamten Monat sind bereits zehn Veranstaltungen angekündigt.

Das Kulturzentrum Gleis21 am Bahnhof Dietikon bietet für den Mai ein volles Programm mit zehn Veranstaltungen. Den Anfang macht am Freitag, 6. Mai, das Doppelkonzert der beiden Folk-Bands Caludo und Sanysaidap. Türöffnung ist um 19.30 Uhr und das erste der beiden Konzerte gibt Caludo ab 20 Uhr. Eine Stunde später folgt dann Sanysaidap. Sie bieten laut Ankündigung auf Facebook Acoustic Folk’n Roll von Irish-Folk über Country und Bluegrass bis hin zu Old-Time und Cajun.

An weiteren Veranstaltungen im Mai gibt es am 8. Mai einen Sonntagstanz mit Live-Musik und am Donnerstag, 12. Mai, tritt Anna Roselli auf, die an ihr letztes Album „Takes Two To Tango“ anknüpft und Liebe, Musik, Trennung, Schmerz und Neuanfang zu ihrem Thema macht. Am Freitag, 13. Mai, gibt es Comedy und Musik mit 9 Volt Nelly’s „Bäng!Bäng!Bäng!“

Am Sonntag, 15. Mai, wird eine Flamenco Lounge im Gleis21 geboten. Am Donnerstag, 19. Mai, gibt es am Nachmittag „Strick-Kaffi im Gleis21“ und ab 18 Uhr dann eine After Shake Bar. Am Freitag, 20 Mai, folgt ein „Wort Konzert“ unter dem Titel „Im Reinen, von der Kläranlage bis zur Beichte“. Am 22. Mai gibt es erneut einen Sonntagstanz und am 31. Mai folgt dann ein Filmabend für Senioren. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki