Glarner Kantonalbank übernimmt weitere Refinanzierungen für Valora

21. Dezember 2020 12:12

Glarus/Muttenz BL - Die Glarner Kantonalbank hat bereits in der Vergangenheit die Refinanzierung der Finanzierungslösung bob credit der Valora Schweiz AG übernommen. Nun weitet die Kantonalbank ihre Zusammenarbeit mit Valora auf weitere Finanzierungslösungen aus.

Seit 2015 ist die Handelsgruppe Valora Schweiz AG auch im Finanzierungsgeschäft aktiv. Bereits ab Gründung der entsprechenden Tochter, bob Finance, habe die Glarner Kantonalbank (GLKB) Valora als Refinanzierungspartnerin zur Seite gestanden, informiert die GLKB in einer Mitteilung. Konkret hatte die GLKB die Refinanzierung der Finanzlösung bob credit übernommen.

Nun wollen die beiden Partnerinnen ihre Zusammenarbeit erweitern. Zukünftig werde die GLKB auch als Refinanzierungspartnerin für die Finanzlösungen bob zero, bob invoice und ZER000 fungieren, erläutert die Kantonalbank. Die drei neuen Produkte sollen Händlern ermöglichen, den Endkunden ihre Produkte zusammen mit einer zins- und kostenlosen Finanzierung anzubieten.

In der seit 2015 bestehenden Zusammenarbeit bei der Finanzlösung bob credit hätten die beiden Partnerinnen „ein ausgezeichnetes Vertrauensverhältnis“ aufbauen können, schreibt die GLKB. Dieses Vertrauensverhältnis wird als „Grundstein“ für die nun erfolgte Erweiterung der Kooperation bezeichnet. hs

Aktuelles im Firmenwiki