GIA Informatik übernimmt Avectris

18. Dezember 2020 14:57

Zürich/Aarau/Baden AG - Axpo, EKZ und AEW verkaufen ihr Gemeinschaftsunternehmen Avectris. Der IT-Dienstleister wird von der GIA Informatik AG aus Oftringen AG übernommen.

Axpo, EKZ und AEW haben sich für einen Verkauf ihres Gemeinschaftsunternehmens Avectris entschieden, informieren die drei Energieunternehmen in einer gemeinsamen Mitteilung. In der Vergangenheit seien verschiedene Optionen geprüft worden, die der gemeinsamen Informatiktochter „neue Möglichkeiten für weiteres Wachstum“ verschaffen könnten, heisst es dort weiter. Nun ist mit der GIA Informatik AG eine Käuferin für Avectris gefunden worden.

Die Transaktion mit der Tochtergesellschaft der Grapha-Holding AG aus Hergiswil NW sei am 18. Dezember vollzogen worden, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Über den Kaufpreis haben alle Beteiligten Stillschweigen vereinbart. Die neue Eignerin, GIA Informatik AG, betreibt zwei eigene Datenzentren und ist auf IT-Dienstleistungen für KMU spezialisiert. hs

Aktuelles im Firmenwiki