Geroldswil investiert in Buswartehallen

19. Mai 2020 14:08

Geroldswil ZH - Der Gemeinderat von Geroldswil hat verschiedene Kredite für Buswartehallen bewilligt. Dabei handelt es sich um die Buswartehallen Zentrum beziehungsweise Schweizäcker.

Der Gemeinderat von Geroldswil hat einen Kredit über 85'000 Franken für die Buswartehallen Zentrum bewilligt, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Dem Gemeinderat waren dafür zwei Varianten vorgelegt worden und er hat sich für Variante 1 entschieden. Diese sieht vierfeldrige Wartehallen vor, bei Variante 2 wären es fünffeldrige Wartehallen gewesen. „Durch die neue Linienführung und die Erstellung einer zusätzlichen Haltestelle können 4-teilige Wartehallen problemlos als ausreichend angesehen werden“, heisst es in der Mitteilung.

Die somit gewählten Wartehallen entsprechen dem Typ, der auch an der Haltestelle Schweizäcker zum Einsatz kommt. Auch dafür hat der Gemeinderat einen Kredit bewilligt, wie aus einer weiteren Mitteilung hervorgeht. Hier waren verschiedene Anpassungen notwendig. Einerseits, weil sich herausgestellt hatte, dass die Haltestelle zum Teil „den Wettereinflüssen ungeschützt ausgesetzt ist“. Und andererseits, weil bei dem überarbeiteten Konzept aufgrund bestehender Normen weitere Anpassungen vorgenommen werden mussten. „Das nun überarbeite und vorliegende Projekt sieht somit die Erstellung einer auf 5 Felder vergrösserten Wartehalle vor“, heisst es in der Mitteilung. Für die an der Gemeindegrenze zu Oetwil a.d.L. liegende Haltestelle hat der Gemeinderat Geroldswil nun für den Anteil der Gemeinde einen Kredit von 30'500 Franken genehmigt. „Der Gemeinderat Oetwil a.d.L. wurde bereits angefragt betreffend die hälftige Übernahme der Zusatzkosten.“ jh

Mehr zu Infrastruktur

Aktuelles im Firmenwiki