Georg Fischer kauft in Rumänien zu

25. August 2017 13:59

Schaffhausen - GF Automotive, eine Division des Technologiekonzerns Georg Fischer, erwirbt die Eucasting Ro SRL. Mit dem Kauf des Aluminium-Druckguss-Spezialisten will das Schaffhauser Unternehmen seine Leichtmetallkomponenten ausbauen.

Einer Mitteilung von Georg Fischer (GF) zufolge umfasst die Übernahme die beiden rumänischen Produktionsstätten von Eucasting im 100 Kilometer westlich der Hauptstadt Bukarest gelegenen Pitesti und im rund 50 Kilometer südlich von Pitesti liegenden Scornicesti. Eucasting wurde bereits 1960 als Familienunternehmen in Italien gegründet. Die nun verkaufte rumänische Tochtergesellschaft wurde 2006 aufgebaut. 

„Sowohl die Kundenbasis als auch die Standorte des Unternehmens stellen eine sehr gute Ergänzung für GF Automotive dar, und wir freuen uns darauf, die rasche Entwicklung des Unternehmens zu unterstützen“, wird Yves Serra, CEO von GF, in der Mitteilung zitiert. Federica Mapelli, Eigentümerin der Eucasting Ro SRL, setzt darauf, die eigenen Kunden „dank des grossen Know-hows und der Leichtbau-Kompetenz von GF Automotive“, in Zukunft noch besser bedienen zu können. 

Die Transaktion soll bis einschliesslich November dieses Jahres abgeschlossen sein. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. hs

Mehr zu Georg Fischer

Aktuelles im Firmenwiki