Georg Fischer expandiert in Indonesien

06. Mai 2016 09:00

Schaffhausen - Der Industriekonzern Georg Fischer verstärkt den Bereich Rohrsysteme in Indonesien. Dazu hat er nun PT Eurapipe Solutions mit Sitz in Karawang östlich von Jakarta übernommen.

PT Eurapipe Solutions hat laut Georg Fischer (GF) einen guten Ruf als Produzent hochwertiger Rohrleitungen und eine führende Position im Bergbaugeschäft sowie in anderen Marktsegmenten mit Fokus auf Wasser. Das Schaffhauser Unternehmen erwirbt nun 100 Prozent der Aktien von PT Eurapipe Solutions. Seit 2015 war die 1992 gegründete Firma im Besitz eines australischen Private Equity-Fonds.

Nach dem Abschluss der Übernahme werde GF das Unternehmen in GF Indonesien umbenennen. Die Firma biete eine starke Plattform für weiteres Wachstum auf dem indonesischen Markt. Sie hat etwa 100 Mitarbeitende. Im Jahr 2015 hat sie einen Umsatz von rund 20 Millionen Dollar gemacht.

„Gemeinsam mit dem gesamten Team von PT Eurapipe werden wir das Unternehmen in Indonesien und in der Region weiter ausbauen“, erklärt Yves Serra, CEO von GF. Mit der Akquisition wolle GF die Position des Bereichs Rohrsysteme in Südostasien weiter stärken. Dies stehe im Einklang mit der GF-Strategie, in Wachstumsmärkten zu expandieren. ssp

Mehr zu Georg Fischer

Aktuelles im Firmenwiki