Georg Fischer demonstriert Innovationen

24. Oktober 2016 13:54

Schaffhausen - Georg Fischer hat zum fünften Mal seinen Technology Day durchgeführt. Dabei hat das Technologieunternehmen die Bedeutung von Innovationen für seine drei Geschäftsbereiche unterstrichen.

Geschäftsführer Yves Serra betont in einer Medienmitteilung, dass Innovationen Georg Fischer (GF) dabei helfen, die Marktposition zu stärken. „Der Technology Day zeigt anschauliche Beispiele dieser Innovationen. Sie ermöglichen die Erreichung unserer strategischen Ziele und generieren Wert für alle Stakeholder“, so Serra weiter.

Bei der Veranstaltung stellte der Geschäftsbereich GF Piping ein korrosionsfreies und vorisoliertes System vor. Dieses wird zum Transport von Kühlmitteln in Datenzentren und Klimaanlagen genutzt. Neben der einfachen Installation überzeugt dabei insbesondere die um 30 Prozent erhöhte Energieeffizienz. GF Automotive demonstrierte beim Technology Day, wie die Leichtbauweise dem Geschäftsbereich zu Aufträgen für Elektrofahrzeuge verhilft. Und GF Machining Solutions präsentierte Lasertechnologien, die in der Medizin und Luftfahrt eingesetzt werden können.

Die Steigerung der Innovationsstärke ist neben der Expansion in Wachstumsmärkte und dem Engagement in Geschäftsfelder mit höheren Margen eines der Schlüsselelemente der Strategie 2020 von GF. jh

Mehr zu Georg Fischer

Aktuelles im Firmenwiki