geoPro Suisse tritt mit neuer Strategie an

08. April 2021 12:47

Baden AG - Die geoProRegio AG hat 2020 ihren Umsatz von rund 1 Million Schweizer Franken im Vorjahr halten können. Der von vier Regionalwerken getragene Geoinformatik-Dienstleister firmiert seit 1. April als geoPro Suisse AG.  

Aus dem Geoinformatik-Dienstleister geoProRegio AG ist am 1. April geoPro Suisse AG geworden. In einer Medienmitteilung wird deshalb für das Jahr 2020 auf die Leistungen der geoProRegio AG zurückgeblickt. Der Dienstleister habe sich in dem wegen Neuausrichtung und den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonderen Jahr am Markt behaupten und das Geschäftsjahr mit Erfolg abschliessen können. Der Umsatz habe im Geschäftsjahr 2020 an das Vorjahresniveau von 1 Million Schweizer Franken anknüpfen können. Unter der Leitung des neuen CEO Cédric Aubert habe die geoProRegio AG ihr Leistungsspektrum im Bereich Analytics ausgebaut und ihre Marktpräsenz auch im Corona-Jahr mit eingeschränkten Konferenzmöglichkeiten in Form von Webinaren sichergestellt. 

Die vier Partnerwerke der geoProRegio – Regionalwerke AG Baden, StWZ Energie AG, SWL Energie AG und TBS Strom AG – haben im September 2020 eine neue Eigentümerstrategie verabschiedet. Aus dem Regionaldienstleister soll mit geoPro Suisse AG ein Kompetenzzentrum für Geoinformationsmanagement werden. „Georeferenzierte Daten sind überall und werden immer wichtiger, sei es für herkömmliche Netzdokumentationen oder für die Entwicklung von Smart Cities“, wird Cédric Aubert zitiert.

Als Ziel der neuen Strategie nennt die Medienmitteilung, das Unternehmen unter eigenwirtschaftlichen Bedingungen wachsen zu lassen. Um die Identität und den Marktauftritt zu stärken, positioniert sich das Geoinformatikunternehmen unter dem neuen Namen geoPro Suisse AG. In der neuen Struktur werden nicht nur die technischen Systeme, sondern auch die Kundenportfolios sowie die gut 35 Mitarbeitenden aus den GIS-Fachbereichen der vier Partner in die Unternehmung überführt. Der Sitz bleibt wie bisher Baden.

„Ich bin stolz auf das motivierte und kompetente Expertenteam und freue mich mit Ihnen die hochgesteckten Ziele der geoPro Suisse AG, mit neusten digitalen Technologien, zu erreichen“, wird Verwaltungsratspräsident Frank Boller zitiert. gba 

Mehr zu Unternehmensführung

Aktuelles im Firmenwiki