Geistlich Pharma hält zweiten internationalen Online-Kongress

27. Januar 2021 10:20

Wolhusen LU/Schlieren ZH - Geistlich Pharma führt ihren zweiten internationalen Online-Kongress durch. Geistlich + YOU findet am 2. Februar statt. Neben der Zahnmedizin ist die Auswirkung von Covid-19 auf die Praxis Thema beim Kongress.

Die zur Geistlich Gruppe in Schlieren gehörende Geistlich Pharma in Wolhusen führt zum zweiten Mal einen Online-Kongress durch. Teilnehmende aus 100 Nationen werden laut Medienmitteilung am 2. Februar zu dem Kongress Geistlich + YOU erwartet. Im Mai vergangenen Jahres hatte ein erster zahnmedizinischer Kongress von Geistlich 8500 Teilnehmende.

Der Online-Kongress muss in zwei Zeitfenstern durchgeführt werden, weil die Teilnehmenden aus Nationen rund um die Welt kommen. Teil eins mit simultaner Übersetzung in Chinesisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Koreanisch findet von 9 bis 13 Uhr, Teil zwei mit Französisch, Russisch, Portugiesisch und Spanisch von 18 bis 22 Uhr Schweizer Zeit statt.

Die Themen sind erneut die Zahnmedizin mit einem Vortrag von Pierpaolo Cortellini aus Italien zu „30 Jahre Erfahrung bei der Rettung hoffnungsloser Zähne: Indikationen, Grenzen und klinisches Vorgehen“. Aber auch die aktuelle Pandemie-Krise steht auf der Agenda. Dazu spricht Cristina Villar aus Brasilien über „Wie verändert Covid-19 die klinische Praxis“. Professor Ronald E. Jung von der Universität Zürich (UZH) hält einen Workshop zum Thema „Wie kann ich meine Implantattherapie verbessern?“  

Die Anmeldung zur kostenlosen Online-Veranstaltung kann auf der Internetseite des Unternehmens erfolgen. Dort sind auch alle Infos zu Themen und Ablauf einzusehen. gba 

Aktuelles im Firmenwiki