Gebäudetechnikplaner S2B zieht positive Bilanz

12. Oktober 2021 11:15

Baden AG - Das Start-up S2B Plan AG zieht eine positive Gründungsbilanz nach knapp einem Jahr im Markt. Das Jungunternehmen aus Baden vereint die komplette Planung einer Gebäudetechnik in einer Hand.

Das Badener Jungunternehmen S2B Plan AG für Gebäudeplanung von Heizung über Lüftung bis Sanitär und Elektro hat nach zehn Monaten im Markt in einer Medienmitteilung die positive Entwicklung seit seiner Gründung hervorgehoben. Mitten in der zweiten Welle der Corona-Pandemie hätten die drei S2B-Plan-Gründer Thomas Schmutz, Christoph Barth und Daniel Burger den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Gegründet wurde die S2B Plan AG am 1. Dezember 2020 mit Bezug ihrer Büros in Baden. Der geplante Start im September musste wegen Corona verschoben werden.

Seit 1. Januar bietet die S2B Plan AG die Gebäudeplanung von Heizung über Lüftung bis Sanitär und Elektro aus einer Hand an. In der Stadt Baden war dies nach Angaben von S2B das erste Planungsunternehmen, welches alle Gewerke der Gebäudetechnik unter einem Dach vereint. Bis dahin habe es in Baden kein Planungsbüro für die ganze Palette der Gebäudetechnik gegeben. Bei Bauvorhaben erstelle die S2B Plan AG sämtliche Pläne für Heizung, Lüftung, Sanitär und Elektro aus einer Hand. Auch für bestehende Bauten werde eine Analyse der Gebäudetechnik angeboten.

Nach knapp einem Jahr sieht die S2B Plan AG laut der Medienmitteilung auf ein erfolgreiches Gründungsjahr zurück. Wachstum und Auftragslage stimmten, weshalb das Team bereits erweitert werden musste. So kam ein Projektleiter Elektro zum Gründerteam und ein eigener Posten im Bereich Heizung folge im nächsten Jahr. Derzeit würden weitere Mitarbeiter gesucht, die sich auf der speziellen Internetseite von S2B informieren könnten.

Das Jungunternehmen habe auch schon mit Ausbildung begonnen. Im Sommer 2021 startete die erste Lernende bei S2B ihre Ausbildung zur Elektroplanerin. 2022 bilde die S2B Plan AG zudem eine Gebäudetechnikplanerin Sanitär aus. gba 

Aktuelles im Firmenwiki