Gallus beliefert schwedisches Unternehmen

05. November 2020 11:58

St.Gallen - Der Maschinenbauer Gallus liefert zwei Anlagen für den Etikettendruck an die schwedische Firma Nordvalls Etikett. Diese hat sich aufgrund von Flexibilität und Kosteneffizienz für die Gallus Labelmaster entschieden.

Nordvalls Etikett reagiert auf die steigende Nachfrage nach hochverarbeiteten Etiketten, wie es in einer Medienmitteilung von Gallus heisst. Nordvalls Etikett verfügt bereits über eine Etikettendruckmaschine von Gallus und schafft sich nun zwei weitere Anlagen der Marke Labelmaster an. Der Hersteller aus der St.GallenBodenseeArea wird die erste Anlage im Dezember 2020 und die zweite im Januar 2021 installieren.

„Wir investieren, weil wir weiter wachsen und unsere Kapazität erweitern müssen, aber auch um unsere Flexibilität zu erhöhen und weiterhin die Anforderungen der Kunden an kurze Lieferzeiten zu erfüllen“, wird Patrik Jenemark in der Mitteilung zitiert, CEO von Nordvalls. Neben der Flexibilität war auch die Kosteneffizienz der Gallus Labelmaster entscheidend für die Anschaffung. Nordvalls Etikett ist damit in der Lage, auf die Nachfrage für Pharma-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Fertigungsindustrie zu reagieren. jh

Aktuelles im Firmenwiki