FuW lanciert Anlageempfehlungen

20. März 2019 12:35

Zürich - Die zu Tamedia gehörende Anleger- und Wirtschaftszeitung „Finanz und Wirtschaft“ (FuW) lanciert mit Die Analyse ein neues Produkt für Investoren. Abonnenten werden konkrete Handlungsempfehlungen für die wichtigsten an der Schweizer Börse kotierten Unternehmen gegeben.

Bereits im Januar hatte die zur Mediengruppe Tamedia gehörende Anleger- und Wirtschaftszeitung „Finanz und Wirtschaft“ mit FuW Invest ein Anlagezertifikat lanciert. Nun schiebt die Zeitung mit FuW - Die Analyse ein weiteres Produkt für Anleger nach, informiert Tamedia in einer Mitteilung. Investoren werden hier konkrete Handlungsempfehlungen für derzeit rund 60 an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen gegeben. Die Zahl der analysierten Unternehmen soll auf rund 100 Unternehmen erweitert werden.

Der Mitteilung zufolge münden die rund um die Uhr aktualisierten Analysen der Unternehmen „in einer klaren und eindeutigen Empfehlung“ zum Ankauf, Verkauf oder dem Halten der Unternehmensaktien. Die Analysten orientieren sich dabei an der Entwicklung des Schweizer Aktienmarkts, wie er im Swiss Performance Index (SPI) abgebildet wird. Besonders vielversprechende Papiere bekommen das Prädikat Top Pick verliehen.

„Mit FuW - Die Analyse gibt die grösste Finanzredaktion der Schweiz ihre Expertise direkt an Anlegerinnen und Anleger weiter“, wird Jan Schwalbe, Chefredaktor „Finanz und Wirtschaft“, in der Mitteilung zitiert. Investoren könnten sich damit „blitzschnell einen Überblick verschaffen“. hs

Aktuelles im Firmenwiki