Freiwillige treffen sich zu „Üdike zäme“

17. September 2021 14:36

Uitikon ZH - In Uitikon findet am 23. September ein Treffen zu Austausch und Information über die Freiwilligenarbeit statt. Der Anlass beginnt um 19 Uhr im Üdiker-Huus und steht unter dem Motto „Üdike zäme“.

Mit der Begegnung unter dem Motto „Üdike zäme“ soll zur Freiwilligenarbeit in Uitikon bereiten Üdikerinnen und Üdikern die Gelegenheit zum Austausch mit schon tätigen Freiwilligen gegeben werden. Der Abend beginnt laut der jüngsten Ausgabe des Gemeindekuriers um 19 Uhr im Grossen Saal vom Üdiker-Huus.

Allen Freiwilligen und Interessierten biete sich die  Gelegenheit, sich zu informieren, Kontakte oder Verbindungen zu knüpfen und sich aktiv mit Ideen einzubringen, heisst es weiter. Bei dieser ersten Austauschplattform können Fragen gestellt und mit den schon Aktiven der Freiwilligenarbeit in Uitikon diskutiert werden. Dem Anlass kann man auch auf einer speziellen Seite über Facebook folgen.

Die Freiwilligenarbeit in Uitikon ist auf der Internetseite beschrieben. Dort werden als Träger solcher Tätigkeiten benannt: Sozialdienste Uitikon, Schule Uitikon, Alters- und Pflegezentrum Im Spilhöfler, Pro Senectute Kanton Zürich sowie die Evangelisch-Reformierte und die Katholische Kirche.

Im Gemeindekurier wird auch der Hinweis gegeben, dass bei diesem Anlass wegen COVID-19 die Zertifikatspflicht gilt. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki