Folgevertrag garantiert Bachem mindestens 1 Milliarde Franken

20. Dezember 2022 13:08

Bubendorf BL/Eiken AG - Pharmazulieferer Bachem hat wie im September angekündigt einen bedeutenden Folgevertrag mit einem nicht näher genannten Unternehmen über eine grosse Menge von Peptiden abgeschlossen. Das Auftragsvolumen für die Jahre 2025 bis 2029 beträgt mindestens 1 Milliarde Franken. In Eiken ist ein neuer Standort geplant.

Die Bachem-Gruppe hat die Unterzeichnung eines weiteren Auftrags für die Lieferung grosser Mengen von Peptiden bekanntgegeben. Das Auftragsvolumen für die fünf Jahre von 2025 bis 2029 beträgt einer Medienmitteilung zufolge mindestens 1 Milliarde Franken. Angaben zum Kunden wurden nicht gemacht.

Dieser Abschluss folgt auf zwei im September 2022 angekündigte Grossaufträge. Damals hatte der Pharmazulieferer einen Vertrag mit einem Volumen von 25 Millionen Franken für das Jahr 2023 und einem weiteren für 2024 über 150 Millionen Franken vermeldet. Gleichzeitig hatte Bachem angekündigt, dass bereits über „signifikant höhere Bestellungen“ verhandelt werde.

Nach übereinstimmenden Medienberichten bringt der Analyst der Zürcher Kantonalbank, Daniel Buchta, diese Aufträge mit dem Medikament Mounjaro von Eli Lilly aus Indianapolis in Zusammenhang. Das Mittel wurde jüngst zur Behandlung von Typ-2-Diabetes zugelassen. Im nächsten Jahr steht den Angaben zufolge auch eine Zulassung gegen Fettleibigkeit in Aussicht. Die Einnahmen gäben Bachem „Planungssicherheit bei der Entwicklung und Auslastung von Produktionskapazitäten“, wird CEO Thomas Meier in der aktuellen Mitteilung zitiert. 

Vor diesem Hintergrund sei auch das Investitionsprogramm zu sehen, etwa in die moderne Grossanlage zur Herstellung von Peptiden und Oligonukleotiden in Bubendorf. Dort sei das Potenzial angelegt, die Produktionskapazität zu verdoppeln. Ein neuer Standort ist laut Bachem ab Ende des Jahrzehnts in Eiken AG geplant. Zudem investiert das Unternehmen in den Kapazitätsausbau in Vionnaz VS, in Torrance und Vista (USA) sowie in St. Helens (UK). mm

Mehr zu Life Sciences

Aktuelles im Firmenwiki