Flughafen Zürich punktet mit Kommunikation

30. September 2021 13:29

Kloten ZH - Das Medienteam der Flughafen Zürich AG ist bei einer Umfrage des Magazins „Schweizer Journalist:in“ zur besten Mediengruppe des Landes gewählt worden. Im Fokus der Medienarbeit am Flughafen hat 2020 die Kommunikation der sich laufend ändernden Reisebedingungen gestanden.

Das Magazin „Schweizer Journalist:in“ wählt jährlich über eine Umfrage die besten Mediensprecherinnen und Mediensprecher oder Medienteams der Schweiz aus. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Medienteam der Flughafen Zürich AG den Spitzenplatz errungen, informiert die Flughafenbetreiberin in einer Mitteilung. In diesem Jahr habe das Medienteam in neuer Konstellation erneut den Sieg davon getragen.

An der Umfrage hatten rund 90 Medienschaffende teilgenommen. „Wir freuen uns sehr, dass wir als Team erneut ausgezeichnet wurden“, wird Manuela Staub in der Mitteilung zitiert. Für die Leiterin Unternehmenskommunikation der Flughafen Zürich AG war das vergangene Jahr von sich ständig ändernden Situation geprägt und somit nur schwer planbar. „Auch in dieser sehr herausfordernden Zeit war für uns wichtig, weiterhin transparent und offen zu kommunizieren, erreichbar zu sein, schnell zu reagieren und Geschichten und Zugang zum Flughafen zu ermöglichen, wann immer es ging“, erläutert Staub.

Im Zentrum der Medienarbeit am Flughafen Zürich habe im vergangenen Jahr die Wiederherstellung des Vertrauens in das Reisen gestanden, heisst in der Mitteilung weiter. Dabei hebt die Flughafenbetreiberin die Kommunikation zu den sich laufend ändernden Bestimmungen hervor. Als weitere Themen „auf der Kommunikationsagenda“ werden unter anderem The Circle und Park, die geplanten Pistenverlängerungen aber auch Veranstaltungen wie das Musik- und Lichtfestival Zauberpark genannt. hs

 

Mehr zu Flughafen Zürich AG

Aktuelles im Firmenwiki