Flughafen Zürich begrüsst mehr Passagiere

14. April 2016 12:39

Zürich - Im März haben 3,8 Prozent mehr Passagiere den Flughafen Zürich genutzt als im gleichen Vorjahresmonat. Die Fracht, die im März am Zürcher Flughafen abgewickelt wurde, ging im Jahresvergleich um 7,2 Prozent zurück.

Den Flughafen Zürich haben im März knapp mehr als 2,06 Millionen Passagiere genutzt. Die Anzahl der Lokalpassagiere stieg laut einer Medienmitteilung des Flughafens Zürich um 7,5 Prozent auf knapp 1,46 Millionen Fluggäste. Die Zahl der Reisenden, die in Zürich umstiegen, sank um  4,3 Prozent auf 600.712 Fluggäste. Das ergibt einen Transferanteil von 29,2 Prozent - 2,4 Prozent weniger im Vergleich zum März 2015. Insgesamt stieg damit die Zahl der Flugreisenden am Flughafen Zürich im Jahresvergleich um 3,8 Prozent.

Die Zahl der Flugbewegungen erhöhte sich der Mitteilung zufolge im März auf 21.214 Starts und Landungen - 0,7 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahresmonat. Die durchschnittliche Zahl Passagiere pro Flug steigerte sich mit 112 Fluggästen um 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Im März wurden nach Angaben des Flughafens 35.744 Tonnen Fracht in Zürich abgewickelt. Dies entspricht einem Rückgang von 7,2 Prozent verglichen mit dem März des Vorjahres. eg

Mehr zu Flughafen Zürich AG

Aktuelles im Firmenwiki