Filmfestival lockt kreative Kinder

15. Mai 2019 14:51

Locarno - Bereits zum zweiten Mal finden am Rande des Filmfestivals von Locarno Workshops für kreative Kinder statt. Die Movie&Media Labs werden unter anderem von der Tessiner Fachhochschule SUPSI und den Pädagogischen Hochschulen Graubünden und Schwyz unterstützt.

Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren können vom 8. bis zum 17. August in Locarno die technische Welt hinter dem Kino kennenlernen. Wie die Tessiner Fachhochschule (SUPSI) in einer Mitteilung schreibt, werden am Rande des Filmfestivals bereits zum zweiten Mal die Movie&Media Labs veranstaltet. Insgesamt zwölf Workshops führen die Interessierten in Themen wie Spezialeffekte, digitale Töne und Robotik ein. Die Initiative wird vom Departement für Bildung und Lernen des SUPSI zusammen mit den Pädagogischen Hochschulen Graubünden und Schwyz und dem Filmfestival getragen. 

Dank Google Schweiz können interessierte Kinder an der Entwicklung eines Videospiels teilnehmen. Mit der Unterstützung der Gebert Rüf Stiftung wird ein Workshop zum Thema Unternehmertum angeboten. stk

Aktuelles im Firmenwiki