FH Graubünden richtet UN-Forschungskonferenz aus

15. Oktober 2020 14:09

Chur - Die Fachhochschule Graubünden ist Gastgeberin der Forschungskonferenz über verantwortungsvolle Managementausbildung. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Hochschulen, Unternehmen und Politik zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung beitragen können.

Zum zweiten Mal nach Gründung der Forschungskonferenz zur verantwortungsvollen Managementausbildung im Jahr 2014 ist die Fachhochschule Graubünden (FH Graubünden) deren Gastgeberin. Vom 19. bis 21. Oktober werden Interessierte aus Forschung, Ausbildung, Politik und Unternehmen aus der ganzen Welt an dieser siebten Konferenz ihrer Art teilnehmen. Pandemiebedingt findet sie vollständig virtuell statt. Eine besondere Herausforderung stellen dabei laut einer Medienmitteilung der FH Graubünden die verschiedenen Zeitzonen der Teilnehmenden aus fünf Kontinenten dar. 

Organisiert wird diese Konferenz von der UN-Initiative für verantwortungsvolle Management-Ausbildung. Sie orientiert sich an den von den Vereinten Nationen 2007 formulierten sechs Prinzipien (Principles for Responsible Management Education, PRME). In thematischen Blöcken sollen die Chancen und Herausforderungen der verantwortungsvollen Managementausbildung und Unternehmensführung vertieft behandelt werden. Dabei stehe die Frage im Zentrum, wie Hochschulen, Unternehmen und Politik dazu beitragen können, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG)  der Vereinten Nationen effektiv und effizient zu erreichen.

Wie die Fachhochschule in ihrer Mitteilung schreibt, sollen die Teilnehmenden auch für Chur und die Region begeistert werden. Dafür werde sie gemeinsam mit Chur Tourismus eine virtuelle Stadtführung anbieten. Zudem werde aus Chur ein Konzert mit romanisch sprechenden Musikerinnen und Musikern übertragen.

Die FH Graubünden erinnert auch daran, dass sie als erste öffentliche Schweizer Hochschule bereits vor elf Jahren den UN-Prinzipien für verantwortliche Managementausbildung beigetreten ist. Ihre Studiengänge seien an diesen Prinzipien ausgerichtet und hätten zum Ziel, eine neue Generation verantwortungsvoll handelnder Führungskräfte auszubilden. mm

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki