Farmy verkauft neu auch Bio-Lebensmittel von Manor. Bild: Alexandra Berg/Manor

Farmy verkauft Bio-Lebensmittel von Manor

06. November 2019 13:23

Zürich/Basel - Die Warenhauskette Manor spannt mit dem Zürcher Start-up Farmy zusammen. Neu wird Farmy Bio-Lebensmittel von Manor in seinem Online-Shop anbieten.

Farmy vertreibt Lebensmittel über seine Internetplattform. Dabei fokussiert sich die Firma auf Regionalität und biologischen Anbau. Neu sollen auf farmy.ch auch Bio-Lebensmittel von Manor verkauft werden. Zunächst sollen 130 verschiedene Manor-Produkte über Farmy angeboten werden.

„Wir suchen bereits seit Längerem nach einem geeigneten Partner, von dem wir Lebensmittel beziehen können, die nicht direkt durch lokale Betriebe abgedeckt werden“, erklärt Roman Hartmann, Ko-CEO von Farmy, in einer Medienmitteilung. „Wichtig war uns hierbei, dass die ausgewählten Produkte strengen Schweizer Bio-Richtlinien unterliegen und dabei ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.“

Während Farmy durch die Partnerschaft von der Erweiterung seiner Produktpalette profitiert, will Manor die Reichweite ihrer Eigenmarke stärken. Derzeit werden in dem Online-Shop von Manor keine Lebensmittel angeboten. Diese waren bisher ausschliesslich in Manora-Restaurants sowie Manor-Supermärkten verfügbar.

Farmy wurde 2014 gegründet und hat seinen Sitz in Zürich. Die auf farmy.ch verkauften Produkte werden im Grossraum Zürich und um den Genfer See mit einem eigens für Farmy umgebauten Mini-Elektrolastwagen ausgeliefert. In anderen Regionen arbeitet das Start-up derzeit mit externen Logistikpartnern zusammen. ssp

 

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki