Familiäre Atmosphäre zeichnet HGK aus

26. August 2019 10:40

Baden AG - Roland Lenz ist seit mehr als 40 Jahren für HKG tätig. Inzwischen ist er Geschäftsführer des Ingenieur- und Beratungsunternehmens in Baden. Im Interview schaut er zurück und in die Zukunft.

Roland Lenz war der erste Angestellte von HKG. „Meine Anstellung beim 1978 von René Herzog und Hansrudolf Kull gegründeten Elektroingenieurbüro Herzog + Kull AG war meine erste Arbeitsstelle. Die Anfangszeit war besonders geprägt von einem grossen Einsatz der Gründungsmitglieder“, erinnert sich der aktuelle Geschäftsführer HKG Engineering AG Baden in einem Interview auf der Internetseite des Unternehmens.

Heute würden „klare und gelebte Werte“ das Unternehmen auszeichnen, „wie sie in Grosskonzernen nicht leicht zu finden sind“, sagt Lenz. „Jeder einzelne Mitarbeitende wird geschätzt und es herrscht eine familiäre Atmosphäre. Die Zusammenarbeit in der Gruppen-Geschäftsleitung sowie auch innerhalb des ganzen Kaders der Gruppe ist sehr gut.“

Damit auch der Übergang in die Zukunft reibungslos vonstatten geht, bereitet Lenz aktuell Mario Voser und Ramon Wernli auf ihre zukünftige Arbeit vor. Darüber hinaus hat er einen Rat für die junge Generation von heute: „Offen für Neues zu sein und sich während der ganzen beruflichen Karriere weiterzubilden.“ jh

Aktuelles im Firmenwiki