Fachveranstaltung geht auf Automatisierung in Logistik ein

20. Oktober 2020 13:37

Zürich/Buchs AG - Die Logistik ist durch komplexe Prozesse geprägt. Aber auch sie lassen sich automatisieren und damit effizienter gestalten. Eine Fachveranstaltung von swiss export zusammen mit Swisslog und der Credit Suisse zeigt am 10. November entsprechende Möglichkeiten auf.

Innovationen in der Logistik können zur höheren Effizienz beitragen. Damit leisten sie einen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit von Industrieunternehmen. Eine Fachveranstaltung des Verbandes swiss export, des Logistikspezialisten Swisslog und der Credit Suisse zeigt die entsprechenden Möglichkeiten auf. 

Dabei geht Heinrich  Lüthi, Head of Customer Service von Swisslog, auf die Megatrends der Lagerwirtschaft ein. Urs Güttinger, Chief Technology Officer der Bossard AG, geht am Beispiel seines Unternehmens auf die Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten ein. Marcel Aeschlimann von Creaholic weitet den Blick und spricht über die Paradoxien der Innovation.

Die Veranstaltung findet am 10. November bei swisslog in Buchs AG statt. Sie dauert von 14.30 bis 17.30 Uhr. Danach bietet ein Apéro die Möglichkeit zum Networking.  Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen sind auf der Seite von swiss export möglich. stk

Mehr zu Logistik

Aktuelles im Firmenwiki