ETH ist nachhaltigste Hochschule der Schweiz

27. August 2021 09:46

Zürich - Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) nimmt bezüglich der Nachhaltigkeit unter den Universitäten im Land den ersten Platz ein. Das hat die eben veröffentlichte Vergleichsstudie des WWF Schweiz zur Nachhaltigkeit unter 28 Schweizer Institutionen ergeben.

Die ETH Zürich liegt in Sachen Nachhaltigkeit ganz vorn. In einer entsprechenden Vergleichsstudie des WWF Schweiz unter den Hochschulen der Schweiz hat sie den ersten Platz erreicht. Bei den Kriterien Strategische Grundlagen, Reporting und Controlling sowie Verankerung Hochschulleitung bekam sie jeweils die maximale Punktzahl. Insgesamt wurden 28 Institutionen bewertet. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne und die Universität Bern.

Alle drei Spitzenreiterinnen erreichten die Bewertungskategorie der Ambitionierten. Mit ihrem Ergebnis von 89,92 von total 100 möglichen Punkten stehe die ETH Zürich jedoch kurz davor, zur Vorreiterin aufzusteigen, so die Studienautoren in ihrem Bericht.

Die anhaltende Unterstützung durch die gesamte Schulleitung sei ein wesentlicher Teil dieses Erfolgs, wird Christine Bratrich, Leiterin der Nachhaltigkeitsstelle ETH Sustainability, in einer Medienmitteilung zitiert: „Nachhaltigkeit funktioniert dort, wo sie ganz oben angesiedelt ist.“ Positiv erwähnt wurde in der Studie auch die Einbeziehung des Nachhaltigkeitsgremiums, der Fakultätsleitungen sowie des Professorenkollegiums in strategische Entscheide bezüglich der Nachhaltigkeit.

„Doch die Ausbildung der Studierenden ist vielleicht der wichtigste Beitrag, den eine Hochschule zur nachhaltigen Entwicklung leisten kann“, so Reto Knutti, Klimaphysiker und Delegierter für Nachhaltigkeit der ETH. „Viele unserer Studierenden werden später in verantwortungsvollen Führungspositionen arbeiten. Ihnen Lösungen für eine tragbare Wirtschaft und Gesellschaft mit auf den Weg zu geben, ist enorm wichtig und eine grosse Verantwortung.“

Darüber hinaus habe die ETH über Forschungsprojekte und deren Umsetzung, über die Lehre und den Politikdialog „grosses Potenzial, um andere gesellschaftliche Akteure über die Grenzen der Hochschule hinaus zu inspirieren“. mm

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki