Der Ceneri-Basistunnel wird im September eröffnet. Bild: Claudio Bader/SBB

Eröffnung von Ceneri-Basistunnel findet statt

20. Mai 2020 15:39

Bern - Die für den 4. September geplante offizielle Eröffnung des Ceneri-Basistunnels wird stattfinden. Allerdings werden dazu keine Gäste eingeladen. Die Inbetriebnahme des Tunnels soll weiterhin im Dezember stattfinden.

Der Ceneri-Basistunnel wird am 4. September von der Erstellerin ATG an die künftige Betreiberin SBB übergeben. Darüber informiert nun das Bundesamt für Verkehr in einer Medienmitteilung. Während die offizielle Eröffnungszeremonie somit wie geplant stattfindet, gibt es dennoch eine Reihe von Einschränkungen. So werden für die Feier keine Gäste eingeladen. Ursprünglich sollten 650 Personen daran teilnehmen. Medienvertreter dürfen hingegen teilnehmen. Das für den 3. September geplante Verkehrsministertreffen im Tessin wird nun als Videokonferenz durchgeführt.

Komplett abgesagt werden der RailSummit der SBB am 3. September und der für den 8. September geplante Anlass für die Projektmitarbeitenden der AlpTransit Gotthard AG.

Für die Inbetriebnahme des Ceneri-Basistunnels ist nach wie vor der Fahrplanwechsel Mitte Dezember vorgesehen. Zu diesem Zeitpunkt soll auch weiterhin ein Anlass der SBB stattfinden. Das ebenfalls für diesen Zeitpunkt geplante Volksfest „für die S-Bahn Ticino in Bellinzona, Lugano und Locarno soll jedoch auf den nächsten Sommer verschoben werden“, heisst es in der Mitteilung. jh

Mehr zu Infrastruktur

Aktuelles im Firmenwiki