Epic Suisse geht an die SIX Swiss Exchange

25. Mai 2022 13:41

Zürich - Die SIX Swiss Exchange hat mit dem Börsengang von Epic Suisse AG die 18. börsenkotierte Immobilienfirma hinzugewonnen. Der Eröffnungskurs für die Epic-Aktie lag bei 68 Franken. Dies entspricht einem Börsenwert von 693 Millionen Franken.

Epic Suisse hat den Börsengang an der SIX Swiss Exchange vollzogen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Durch den Einstieg erweitere sich der Kreis der börsenkotierten Immobiliengesellschaften auf 18 Unternehmen.

Nach Angaben von SIX finde der Börsendebütant beste Voraussetzungen zur Erreichung seiner Wachstumsziele. Epic Suisse sei ein Beleg für „das anhaltende Interesse von Investoren an SIX-kotierten Immobiliengesellschaften“, wird SIX-CEO Jos Dijsselhof zitiert.

Epic Suisse aus Zürich hebt eine breit gefächerte Investorenbasis hervor, die auf das Geschäftsmodell setzen. Die 2004 gegründete Immobiliengesellschaft hat den Börsengang mit einem Eröffnungskurs von 68 Franken je Aktie umgesetzt, was einer Marktkapitalisierung in Höhe von 693 Millionen Franken entspreche. heg

Aktuelles im Firmenwiki