Energie Zukunft Schweiz wird Renera

12. Januar 2024 09:22

Basel - Das Unternehmen Energie Zukunft Schweiz wird künftig unter dem Namen Renera firmieren. Dadurch wird ein Synergieeffekt aller Sparten des Unternehmens auf gemeinsamen Märkten erhofft.

Das in Basel ansässige Unternehmen Energie Zukunft Schweiz nimmt seit Januar 2024 den neuen Namen Renera an. Laut einer Medienmitteilung ist dies der letzte Schritt zu einer Konsolidierung des Unternehmens, das mit dieser Namenseinheit geschlossen auf allen Märkten agieren will. Der Name Renera leitet sich aus dem englischsprachigen „renewable era“ ab und soll dem Unternehmen eine Zielrichtung auf die Ära erneuerbarer Energien liefern, heisst es in der Mitteilung. Energie Zukunft Schweiz ist derzeit im Inland als auch in Deutschland, Italien, Rumänien und Spanien tätig. Bereits 2023 konnte die Tochter Renera Trading mit dem Handel von Biogas Erfolge erzielen, sie lieferte die Energie für 540 Gigawattstunden. Die Renera-Gruppe errichtete in Italien und Rumänien Photovoltaikanlagen mit einer Kapazität von über 900 Megawatt. In Italien sind zudem 16 Batteriespeicherprojekte mit einer Leistung von 1,5 Gigawatt in Entwicklung.

„Der neue Name mit dem frischen Auftritt soll nach aussen und insbesondere auch nach innen wirken", wird Nicole Gronau, Mitglied der Gruppenleitung und Head of People&Culture bei Renera, in der Mitteilung zitiert, „Wir spüren bereits, dass es uns im Recruiting mit Renera leicht fällt, einen diversen und internationalen Pool an qualifizierten Talenten anzusprechen. Der einheitliche Name macht für unsere Mitarbeitenden auch den grossen Impact deutlich, den wir als starke internationale Gruppe gemeinsam erreichen.“

Der Name Energie Zukunft Schweiz soll für vielfältige Schweizer Förderprogramme – bekannt sind etwa die Klimaprämie für erneuerbares Heizen oder auch die Stromeffizienzprogramme Pumpind oder Opti-Vent – erhalten bleiben. Ebenso soll der Verein Energie Zukunft Schweiz als Innovationsplattform weiterhin neue Geschäftsmodelle und Dienstleistungen entwickeln. ce/ww

Mehr zu Energie

Aktuelles im Firmenwiki