Energie-Wende-ja kommt in die Umwelt Arena

18. August 2020 14:30

Spreitenbach AG - Die Umwelt Arena Schweiz ist Gastgeber der Generalversammlung des Vereins Energie-Wende-Ja am 1. September. Dabei gibt es ausserdem eine Diskussion zu Covid-19 und Referate zur Revision des Energie-Gesetzes.

Am 1. September hält der Verein Energie-ende-ja in der Umwelt Arena in Spreitenbach seine erste ordentliche Generalversammlung ab. Dem geht laut Medienmitteilung ab 14 Uhr eine Diskussion über die vom Verein in Auftrag gegebene Studie zur Covid-19-Krise und deren wirtschaftlichen Konsequenzen voraus. Es geht laut Programm in der Aussprache um Ziele, Massnahmen für Beschäftigung, nachhaltige Entwicklung und den Kampf gegen die Klimakrise.

Um 17.45 Uhr beginnt die auf eine Stunde angesetzte Generalversammlung. Danach folgt als „Event 2“ der Punkt „Referate – Diskussion zu CO2- und Revision Energie-Gesetz“. Die Referate werden vom Experten für Klimaschutz und Anpassung Professor Anthony Patt vom Departement Umweltsystemwissenschaften der Eidgenössischen Technische Hochschule Zürich (ETH) gehalten. Und von Nationalrätin Gabriela Suter, die im Nationalrat Mitglied der Kommission Umwelt, Raumplanung und Energie ist.

Für die Teilnahme an der kostenlosen Informationsveranstaltung ist eine Anmeldung bis zum 24. August erforderlich. gba

Aktuelles im Firmenwiki