Energie Wasser Bern nutzt easy4you

11. Mai 2016 12:00

Zürich - Der Energieversorger Energie Wasser Bern installiert das von Alpiq E-Mobility entwickelte Zahlungssystem easy4you für öffentliche Ladesäulen. Elektroautobesitzer profitieren dabei von der genauen Abrechnung.

Das Angebot von Energie Wasser Bern (ewb) gilt nicht nur in der Stadt Bern, heisst es in der Medienmitteilung von Alpiq E-Mobility. ewb-Kunden können schweizweit Ladestationen nutzen, die mit dem Zugangs- und Abrechnungssystem easy4you ausgerüstet sind. Dazu müssen sie nur als Elektromobilitätskunde bei ewb registriert sein.

Die Abrechnung erfolgt nach Minuten und Kilowatt. Über die easy4you-App und bei ewb können sich Elektrofahrzeugbesitzer über die Kosten informieren. Der Kundendienst der Zurich Versicherung, die wie die Swisscom an der Entwicklung von easy4you beteiligt ist, steht bei Problemen zur Verfügung.

Alpiq E-Mobility hat die Markteinführung von easy4you Ende vergangenen Jahres angekündigt und mit Energie Wasser Bern einen ersten grossen Partner gewonnen. Die Betreiber von Ladesäulen profitieren ebenso wie der Kunde von der elektronischen Abrechnung. Zudem wächst das Netzwerk von mit easy4you ausgerüsteten Ladesäulen ständig. jh

Aktuelles im Firmenwiki