Endress+Hauser investiert in Ostschweizer Sensorgeschäft

28. Mai 2019 10:03

Reinach BL/Ebnat-Kappel SG - Die Innovative Sensor Technology IST AG hat ihren Erweiterungsbau eingeweiht. Endress+Hauser hat für die Verdoppelung der Nutzfläche des Tochterunternehmens fast 15 Millionen Euro investiert.

Die Innovative Sensor Technology IST AG entwickelt physikalische, chemische und biologische Sensoren. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Ebnat-Kappel in der St.GallenBodenseeArea. Dort ist die Mitarbeiterzahl aufgrund der steigenden Nachfrage seit 2012 von 100 auf 200 gestiegen, zudem sind die Anforderungen in der Produktion gewachsen. Somit ist ein Erweiterungsbau notwendig geworden, wie Endress+Hauser in einer Medienmitteilung über sein Tochterunternehmen schreibt. Dieser ist nun eingeweiht worden, wodurch die Nutzfläche verdoppelt wurde. Endress+Hauser hat dafür fast 15 Millionen Euro investiert.

Den Mitarbeitenden steht in dem 13.500 Quadratmeter grossen Werk nun eine Produktionsfläche von 3700 Quadratmetern zur Verfügung. „Die steigende Nachfrage nach innovativen Sensoren sowie das damit verbundene starke Wachstum der Innovative Sensor Technology IST AG haben den Anbau notwendig gemacht“, wird Matthias Altendorf zitiert, CEO der Endress+Hauser Gruppe. „Wir sind uns sicher, den damit notwendigen Platz für noch mehr Innovation geschaffen zu haben.“ Neben der Produktionsfläche sind auch die Bereiche für die Kantine und die Büroräume erweitert worden. jh

Aktuelles im Firmenwiki