Emil Frey stellt sich in Video vor

16. Juni 2022 13:39

Schlieren ZH - Der Autohändler Emil Frey in Schlieren stellt sich in einem an Berufssuchende gerichteten Video vor und öffnet den Blick hinter die Kulissen. Zu Wort kommen darin eine Lernende, ein Berufsbildner und der Geschäftsführer.

Mit einem Video stellt sich das Autohandelsunternehmen Emil Frey in Schlieren den an einer Lehre interessierten Jugendlichen vor. In dem als Anhang zu einer Mitteilung auf Facebook veröffentlichten Video berichten eine Lernende und ein Berufsbildner über den Alltag im Betrieb. Die knapp zweiminütige Aufnahme mit der Arbeit in der Werkstatt als Hintergrund wird als „Blick hinter die Kulissen“ bezeichnet. Zu Wort kommt auch Geschäftsführer Christoph Frei.

Olivia Giger ist als Automobil-Mechatronikerin EFZ in Ausbildung. Sie wird beim Arbeiten gezeigt und dann in dem Video zitiert: „Ich bin stolz auf meine Arbeit, wenn ich mit allem fehlerfrei fertig werde. Wenn ich auf Probefahrt gehen kann, alles einwandfrei funktioniert und ich dem glücklichen Kunden danach sein Fahrzeug übergeben kann.“    

Die Wertschätzung für die Lernenden bringt Berufsbildner Mate Zugo zu Beginn des Videos zum Ausdruck. Er sagt: „Uns ist bewusst, dass Lernende unsere Zukunft sind. Daher geben wir das Beste, dass sie ihre Lehre sehr gut bestehen.“ Wie das ankommt, macht später noch einmal Olivia Giger deutlich, die sagt: „Meine Vorgesetzten unterstützen mich sehr gut. Gerade wenn ich schulische Fragen habe, helfen sie mir. Aber sie helfen auch bei allen anderen Problemen.“

Christoph Frei lobt die Arbeit der Mitarbeitenden: „Sie kümmern sich hervorragend um die Lernenden.“ Bei den Lernenden in der Emil Frey Gruppe würden keine Unterschiede gemacht. Frei: „Alle sind gleichberechtigt, alle sind willkommen. Wir behandeln alle auf Augenhöhe.“

Zum Schluss des Videos wird auf die Internetseite der Emil Frey Gruppe verwiesen, auf der Interessierte sich über die verschiedenen Angebote und Lehrstellen informieren können, vom Detailhandel über die Technik zur Informatik. gba  

Aktuelles im Firmenwiki