Embotech überzeugt mit Software zur Bewegungsplanung

20. Februar 2019 09:18

Zürich - Das Zürcher Start-up Embotech hat in einer Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Franken eingenommen. Zu den Investoren gehören Conzzeta und die Zürcher Kantonalbank. Embotech entwickelt eine Software zur Bewegungsplanung für autonome Fahrzeuge und die Raumfahrtbranche.

Das Jungunternehmen Embotech konnte sich in einer Finanzierungsrunde 2,5 Millionen Franken sichern, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Beteiligt waren bestehende Investoren wie die Zürcher Kantonalbank, die Zürcher Industriegruppe Conzzeta, Angel-Investoren sowie auch neue Investoren.

Embotech entwickelt Software zur Bewegungsplanung, die das Lenken, Bremsen, Beschleunigen oder Parken von selbstfahrenden Autos kontrolliert. Die Lösungen von Embotech basieren nicht auf Künstlicher Intelligenz oder maschinellem Lernen. Stattdessen setzt die Firma auf eine deterministische mathematische Vorgehensweise. Basierend auf den physikalischen Eigenschaften des Fahrzeugs werden etwa fahrbare Bahnen in Echtzeit berechnet. Weil dies ohne Programmierung oder Training des Fahrzeugs geschieht, kann das Auto vollautonom auf die Umwelt reagieren.

Die Software von Embotech kann sowohl ins Fahrzeug als auch in die Infrastruktur integriert werden. Eine Idee ist es, Fahrzeuge automatisch von der Montagehalle im Werk in den Logistikbereich fahren zu lassen. Die Firma hat bereits mit Unternehmen wie Renault und ABB zusammengearbeitet und wird im Rahmen eines Förderprogramms von Volvo unterstützt. Die Lösung von Embotech ist aber auch für die Raumfahrt interessant: Das Unternehmen arbeitetet etwa an einem Projekt mit, das eine Technologie für automatische Starts und Landungen bei der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) entwickelt.

Mit dem frischen Geld will Embotech nun das Wachstum im Automobilmarkt, in der Raumfahrt und im Bereich industrielle Lösungen vorantreiben. 2018 konnte das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl bereits auf 21 verdoppeln und einen Umsatz im einstelligen Millionenbereich erwirtschaften.

Embotech wurde 2013 aus dem Automatic Control Laboratory der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH) ausgegliedert. Sein Hauptsitz befindet sich im Technopark Zürich. ssp

Aktuelles im Firmenwiki