Einziger E-Flieger-Event Europas hat neuen Namen

24. Februar 2020 14:01

Grenchen SO - Die europaweit einzige Veranstaltung für Flugzeuge mit Elektro- und Hybridantrieb am Regionalflughafen Grenchen heisst ab 2020 „Electrifly-In Switzerland“. Nach dem Erfolg der bisherigen drei Ausgaben soll das Profil dieser Flugshow weiter geschärft werden.

Die „smartflyer-challenge“ am Regionalflughafen Grenchen benennt sich in „Electrifly-In Switzerland“ um. Damit wollen die Veranstalter zum einen Sinn und Inhalt dieser einzigen Veranstaltung für Flugzeuge mit Elektro- und Hybridantrieb in Europa präziser wiedergeben. Zum anderen seien damit die Missverständnisse und die vermeintliche Verbindung zwischen der bisherigen „smartflyer-challenge“ und der ebenfalls in Grenchen ansässigen smartflyer AG ausgeräumt. Diese hatte seinerzeit den Anstoss zur ersten Veranstaltung dieser Art gegeben.

Mit der dritten Ausgabe habe dieses Fly-In nationale und internationale Bedeutung erlangt, heisst es in einer Medienmitteilung. Die zunehmende Anzahl der Teilnehmer und Besucher aus ganz Europa, die erstmals ausgetragene eTrophy hätten dies deutlich gezeigt. Auch das Symposium mit hochkarätigen Referenten und das steigende Interesse der Medien seien Indikatoren dafür gewesen. Deshalb sei das Organisationskomitee davon überzeugt, dass jetzt der ideale Zeitpunkt ist, um dem Fly-In einen neuen, unverwechselbaren Namen zu geben.

Das Electrifly-In Switzerland 2020 findet am 12. und 13. September statt. mm

Aktuelles im Firmenwiki