Edelweiss fliegt wieder nach Kanada

16. Mai 2022 14:21

Kloten ZH - Edelweiss fliegt nach zwei Jahren erstmals wieder nach Kanada. Am 15. Mai sind die Direktflüge zwischen Zürich und Vancouver gestartet. Ab dem 12. Juni wird auch Calgary angeflogen. Auch Destinationen in den USA stehen wieder auf dem Plan.

Die Fluggesellschaft Edelweiss ist am 15. Mai nach zwei Jahren erstmals wieder nach Kanada geflogen, wie aus einer Mitteilung bei LinkedIn hervorgeht. Der erste Flug ging nach Vancouver in der Provinz British Columbia. Die Strecke Zürich-Vancouver soll nun bis Ende Mai wöchentlich bedient werden. Ab Juni wird die Stadt zwei Mal pro Woche angeflogen.

Mit Calgary in der Provinz Alberta folgt am 12. Juni die zweite Destination in Kanada. Sie wird im Juni wöchentlich und ab Juli zwei Mal pro Woche von Zürich angeflogen.

Im Frühling hatte Edelweiss auch Ziele in Nordamerika wieder in den Flugplan aufgenommen. So fliegt die Fluggesellschaft laut einer früheren Mitteilung seit März wieder nach Tampa Bay im US-Bundesstaat Florida und Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada. Ab dem 13. Juni wird sie auch Denver im US-Bundesstaat Colorado anfliegen. Damit ist der Sommerflugplan 2022 für Nordamerika dann komplett.

Die Lufthansa-Tochter Edelweiss hat ihren Hauptsitz im Circle am Flughafen Zürich in Kloten. ssp

Mehr zu Luft- und Raumfahrt

Aktuelles im Firmenwiki