Econis organisiert Telekommunikation für IST

16. September 2020 12:02

Dietikon ZH - Econis hat die IST Investmentstiftung bei der Neustrukturierung der internen und externen Kommunikation beraten. Der Dietiker Experte für IT-Infrastrukturlösungen hat das veraltete Telefonsystem ersetzt.

Die Econis AG hat im Auftrag der IST Investmentstiftung einen zeitgemässem Ersatz für das in die Jahre gekommene Telefonsystem der Stiftung gefunden. Umgestellt wurde laut Medienmitteilung auf die Plattform Microsoft Teams für Teamarbeit in internen wie externen Netzen. Die Telefonate wie auch Videokonferenzen finden über die Teams-Plattform von Microsoft Schweiz statt. Das erleichtert auch die Zusammenarbeit in Zeiten von Corona und Homeoffice.

Im ersten Schritt wurde Microsoft Teams intern verwendet, berichtet Econis. Im zweiten Schritt wurde es ins Netzwerk eingebunden. Die Anbindung wird ausschliesslich in der Schweiz durchgeführt. Die Mitarbeitenden von IST setzen nun Microsoft Teams für die Kommunikation per Telefon und für Videokonferenzen ein.

Die IST Investmentstiftung verwaltet nach eigenen Angaben für über 500 private und öffentlich-rechtliche Vorsorgeeinrichtungen in der ganzen Schweiz Vorsorgegelder im Umfang von rund 9,3 Milliarden Franken. gba

Aktuelles im Firmenwiki