Econis erneuert Datencenter von Fredy’s

26. November 2019 10:15

Dietikon ZH/Baden AG - Der Dietiker IT-Dienstleister Econis hat ein Projekt mit dem Backwarenhersteller Fredy’s abgeschlossen. Dabei ist die Infrastruktur des Datencenters auf den neuesten Stand gebracht worden.

Das bestehende Datacenter von Fredy’s ist komplett erneuert worden. Econis hat das Projekt in leitender Funktion durchgeführt, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Dabei ist das Datenverarbeitungssystem auf Windows Server 2019 und Exchange 2019 umgestellt worden. Zudem wurde das Netzwerk komplett erneuert und die Firewall erweitert. Dadurch wird einerseits hocheffizientes Arbeiten ermöglicht und andererseits werden die Daten durch die neueste Verschlüsselung geschützt. Econis wird Fredy’s darüber hinaus durch einen Supportvertrag auch weiterhin unterstützen.

Die 1997 gegründete Econis AG hat unter anderem ab 2005 die IT-Infrastruktur der Migros Bank entwickelt und aufgebaut. Neben Finanzdienstleistern zählen auch Unternehmen aus der Gesundheitsbranche, Industrie, Bildung und dem Handel zu den Kunden des Dietiker Unternehmens. jh

Aktuelles im Firmenwiki