EasyGov.swiss bekommt neue Funktionen

03. Dezember 2019 14:56

Bern - EasyGov.swiss wird um eine Übersicht über alle bewilligungspflichtigen und reglementierten Berufe erweitert. Zudem können im Online-Schalter für Unternehmen neu auch Suva-Lohndeklarationen erfasst werden.

„Beim Release 1.5 handelt es sich bereits um das zweite grössere Update der Online-Plattform in diesem Jahr“, informiert das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) in der entsprechenden Mitteilung. Im Online-Schalter für Unternehmen können Unternehmen ohne eigene Lohnbuchhaltungssoftware neu auch die Lohndaten ihrer Angestellten direkt erfassen. Im Anschluss kann die Lohndeklaration aus EasyGov heraus direkt an die Suva übermittelt werden.

Der erst im Juli 2019 auf EasyGov.swiss eingeführte Betreibungsschalter steht neu auch Vereinen, Stiftungen und Genossenschaften offen. Hier können Betreibungsauskünfte aller Art eingeholt werden. Die entsprechende Einrichtung beim Bundesamt für Justiz (BJ) werde zurückgebaut, informiert das SECO.

Auch das bisher unter der Adresse www.bewilligungen.admin.ch geführte Bewilligungsportal wird mit neuen verbesserten Such- und Filterfunktionen in EasyGov.swiss integriert. Die neue Informationsdatenbank des Online-Schalters für Unternehmen stellt eine Übersicht über alle reglementierten und bewilligungspflichtigen Berufe zur Verfügung. Die Integration von Betreibungsschalter und Bewilligungsdatenbank auf EasyGov dient der „Konzentration von digitalen Behördendienstleistungen auf einer einzigen Plattform“, informiert das SECO. hs

Aktuelles im Firmenwiki