Doodle wird noch intelligenter

30. Juni 2016 14:38

Zürich - Die Zürcher Tamedia-Tochter Doodle übernimmt das israelische Jungunternehmen Meekan. Dessen Terminassistent Chatbot arbeitet mit künstlicher Intelligenz und soll in den Terminplaner von Doodle integriert werden.

Die Doodle AG, Teil der Mediengruppe Tamedia, bietet ihren Terminplaner im Internet an. „Die Integration von Meekan erlaubt Doodle einen nächsten Entwicklungssprung. Der Meekan-Chatbot als intelligenter virtueller Assistent ermöglicht eine schnelle Terminfindung, ohne einen Blick in den eigenen Kalender werfen zu müssen – ein System mit grossem Potenzial“, kommentiert der Leiter des Unternehmensbereichs Digital bei Tamedia, Christoph Brand, in einer Medienmitteilung.

Meekan wird innerhalb eines Gruppenchats eingesetzt und überprüft auf Anforderung die Terminkalender der Teilnehmer. Automatisch und in wenigen Sekunden ist die Anwendung in der Lage, Terminvorschläge zu unterbreiten. Da Chatbot lernfähig ist, integriert es Gewohnheiten und Vorlieben seiner Nutzer in seine Analysen. Dass der Terminassistent vollständig durch künstliche Intelligenz gesteuert ist, bezeichnet Tamedia als bislang einzigartig in diesem Bereich.

Die drei Gründer von Meekan, das seit 2013 existiert, werden auch weiterhin für die Entwicklung verantwortlich sein. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Doodle, einer international starken Marke mit monatlich mehr als 26 Millionen Nutzern weltweit. Durch die Chatbot-Funktion und weitere Entwicklungen wird Doodle auch in Zukunft erste Wahl bei der Terminplanung bleiben, sowohl im privaten Gebrauch wie auch für die Benutzung innerhalb von Unternehmen“, meint Geschäftsführer Lior Yavor. jh

Aktuelles im Firmenwiki