DKSH wird in Australien und Neuseeland Marktführer

18. Dezember 2019 10:29

Zürich - DKSH übernimmt Crossmark in Australien und Neuseeland. Damit wird der Konzern mit Sitz in Zürich zum grössten Field Marketing-Anbieter in den beiden Ländern.

DKSH hat eine Vereinbarung zur Übernahme des Field Marketing-Anbieters Crossmark in Australien und Neuseeland unterzeichnet. Das geht aus einer Medienmitteilung hervor. Damit verstärkt die Zürcher Holding ihr Dienstleistungsportfolio der Geschäftseinheit Konsumgüter im asiatisch-pazifischen Raum. In den beiden Ländern steigt DKSH zum führenden Field Marketing-Unternehmen auf. 

DKSH ist im Bereich Field Marketing mit dem Gemeinschaftsunternehmen DKSH Smollan aktiv und bietet seit 2009 entsprechende Dienstleistungen in Asien an. Nach Unternehmensangaben deckt DKSH Smollan mit seinen Aktivitäten mittlerweile elf Märkte in Asien ab.

Der Abschluss dieser Transaktion wird im ersten Quartal 2020 erwartet. DKSH wird Crossmark Neuseeland übernehmen und DKSH Smollan die australische Einheit. „Mit der Akquisition von Crossmark bauen wir unsere führende Marktposition weiter aus und verstärken die Field Marketing-Aktivitäten in Australien und Neuseeland“, wird Terry Seremetis zitiert, der bei DKSH den Bereich Konsumgüter leitet.

Andy Kirk, CEO von Crossmark Australien und Neuseeland, fügt hinzu: „Dank der kombinierten Erfahrung von Crossmark und DKSH Smollan werden wir unseren Herstellern gemeinsam noch bessere Dienstleistungen anbieten können, um die Nachfrage nach ihren Produkten direkt am Verkaufspunkt zu steigern.“ mm

Aktuelles im Firmenwiki