DKSH wird für Nachhaltigkeit geehrt

DKSH unterstützt Unternehmen bei der Expansion in Asien. Der in Zürich ansässige Konzern hat in diesem Jahr erneut am unabhängigen EcoVadis-Zertifizierungsprogramm teilgenommen. Dieses bewertet, wie nachhaltig einzelne Unternehmen sind. DKSH hat laut einer Medienmitteilung das Silber-Rating erreicht. Damit gehört er zu den besten 14 Prozent seiner Branche. Bei der Bewertung habe es eine wichtige Rolle gespielt, dass DKSH im vergangenen Jahr erstmals einen Bericht unter Beachtung der Global Reporting Initiative (GRI)-Richtlinien verfasst hat.

„Das Silber-Rating ist eine wichtige Anerkennung für uns und unsere Kunden auf der ganzen Welt“, so Stefan Butz, CEO von DKSH. Die Teilnahme von DKSH am Test zeige, dass verantwortungsvolles Handeln für das Unternehmen von grosser Bedeutung sei.

EcoVadis beurteilt das Nachhaltigkeitsmanagement eines Unternehmens anhand von 21 Kriterien aus den vier Kategorien Umwelt, Soziales, Ethik und Lieferkette, die mit unterschiedlicher Gewichtung in das Endergebnis einfliessen. ssp